Kategorie: Deutschland

Bloggerpoint und Düsseldorf im Regen

Bloggerpoint und Düsseldorf im Regen
Bloggerpoint und Düsseldorf im Regen

Bloggerpoint und Düsseldorf im Regen

Als die Einladung zum Bloggerpoint kommt – ein Treffen für Blogger, denke ich erst, ich gehe nicht. Schon wieder ein Tag weg von zu Hause und die billigen Flüge sind ausgebucht. Aber dann bin ich doch neugierig. Und möchte Düsseldorf wiedersehen.

Es ist für mich eine Reise in die Vergangenheit. In den 90er Jahren habe ich für 7 Jahre in Düsseldorf gelebt. Und bin seitdem vielleicht ein- oder zweimal dort gewesen. Ist es nicht komisch, wie man in Sekunden Orte wieder erkennt, die einem von früher bekannt sind? Da ist auf unser Gedächtnis Verlass. Man erinnert sich sofort an die guten und schlechten Erlebnisse, an glückliche und traurige Momente.

Es ist 09:30, Samstag. Stürmisch, kalt und regnerisch. Die Stadt ist wie ausgestorben. Die meisten Geschäfte haben noch geschlossen. Ich geniesse es alleine durch die Strassen zu schlendern und habe Euch ein paar Impressionen mitgebracht.

Kö im Regen
Kö im Regen
Uferpromenade am Rhein
Uferpromenade am Rhein
Düsseldorfer Altstadt
Düsseldorfer Altstadt

Bloggerpoint

Der Bloggerpoint ist ein Start-up Unternehmen, dass der erwachsenen Bloggerwelt eine Plattform bieten möchte. Hier beim ersten Event treffen Blogger über 30 auf die unterschiedlichsten Firmen. Zwei interessante Workshops zum Thema „Internetrecht“ und „Webdesign“ finden in einem kleinen Zelt statt. Auch die kulinarischen Genüsse kommen nicht zu kurz – leckeres Essen vom In-Italiener „Rossini“, Frühlingsdrinks von PERNOD RICARD, Kaffee, Softdrinks & Gebäck stehen den ganzen Tag zur Verfügung.

Ein Blogger Event ist immer eine gute Gelegenheit mit Firmen ins Gespräch zu kommen. Neue Produkte kennenzulernen und Kooperationen abzuschliessen. Ich liebe besonders auch den Austausch mit den anderen Bloggern. Ich bin jedes Mal überrascht, wie unterschiedlich die Blogs und die Menschen dahinter sind.

Parfümbar von BARLUXE
Parfümbar von BARLUXE

Auch hier habe ich Blogger wieder getroffen, die ich schon kannte. Blogger persönlich kennen gelernt, die ich bisher nur virtuell kannte. Und neue Blogs entdeckt. Es war schön sich mit Euch auszutauschen, Mädels! Grüsse an Claudia von Claudias Welt, Natascha von Champagner zum Frühstück, Petra von Zeitlos Bezaubernd, Claudia von Happyface313 und Verena von Avaganza und alle anderen, die ich jetzt vergessen habe.

Mein Outfit für diesen Tag – ein weisses Minikleid von Ana Alcazar und beige Stiefel von Madeleine – beides mit Schlangen Print. Leider auf dem Photo bei den Stiefeln nicht zu erkennen. Vervollständigt wird mein Look mit grossen, goldenen Creolen, einer schlichten Kette und einer braunen, blickdichten Strumpfhose.

Mit Petra von "Zeitlos Bezaubernd"
Mit Petra von „Zeitlos Bezaubernd“
Der Stand von calaverna
Der Stand von calaverna

Düfte, Cremes & Make-up

Natürlich hat jeder Aussteller Infomaterial und Produkt Proben für uns. Besonders freue ich mich über das Bordcase der Firma Princess Traveller. Ideal für den Rückflug, um all die Flyer und Goodie Bags unterzubringen. Denn natürlich bin ich ohne Gepäck angereist.

An den 12 Ständen interessante Produkte. Meine Highlights habe ich hier für Euch zusammen gestellt. Bei der Firma INGLOT werden meinen Augenbrauen mit spezieller Mascara geschminkt. Auf meine Wangen kommt ein Bronzing und Sculpting Puder. Beides dezent und doch wirkungsvoll. Die italienische dekorative Kosmetikmarke ist weltweit vertreten und bekannt für hochwertige Artikel und intensive Farben. Mir gefallen die Produkte, nur bei den falschen Wimpern, die sich auch in unserer Goodie Bag befinden, bin ich mir nicht sicher.

Am Nachbarstand ist eine Parfum-Bar mit einem einzigartigen Konzept. Hier kann man sich seinen persönlichen Duft kreieren lassen. Wir schnuppern an diversen Düften. Ich finde es schwer in Worte zu fassen, welche Duftrichtung ich mag – mehr süss und blumig, herb und würzig oder elegant und frisch. Denn ich wechsle mein Parfum oft und bin nicht festgelegt. Ich nehme einige Proben mit, um zu Hause weiter zu testen. BARLUXE bietet auch Duftworkshop an – eine klasse Idee, denn ich glaube, man braucht Zeit, um seinen individuellen Duft zu entdecken. Das wäre mal was für einen Ladies Wellness Tag mit meinen Freundinnen.

Wohlfühl Genuss & lässige Kleidung

Es gibt Naturkosmetik von der jungen Firma IBIZA COSMETICS und die Gesichtsreinigungstücher von nu:ju, die das Make-up nur mit Wasser entfernen.

Wohlfühl Badesalze von der Gesundheitsmarke tetesept, die „Eine Portion Liebe“ oder „Eine Portion Freude“ heissen. Und ein „Hallo Sonnenschein“ Duschgel. Mit der „Portion Freude“ habe ich schon gebadet und es hat wirklich meine Stimmung verbessert.

Neu entdeckt habe ich die Marke calaverna, die individuelle Hautpflege für reife Haut versprechen. Ich bin gespannt auf die Ergebnisse.

THE2STYLE ist der einzige Aussteller, der Mode präsentiert. Ein Textilgrosshändler aus Sindelfingen, der fair produzierte, lässige Mode anbietet. Ich freue mich als Markenbotschafterin für die Schweiz Euch demnächst die Marke vorstellen zu dürfen.

Falsche Wimpern & Natürlicher Selbstbräuner

DeLuxe stellt ein Selbstbräunungs-Spray vor und ein Wimpernwachstums-Serum. Ich bin doch immer wieder überrascht, welche Produkte es gibt. Ich habe jedenfalls noch nie von einem Wimpernwachstums-Serum gehört, geschweige denn eins benutzt. Ihr vielleicht? Wenn es funktioniert, wäre es toll für meine dünnen Wimpern.

Die falschen Wimpern werde ich wohl verschenken. Auch bei dem Selbstbräunungs-Spray bin ich mir nicht sicher. In der Vergangenheit gingen solche Versuche immer schief bei mir und ich sah aus wie ein Streifenhörnchen. Aber ich werde tapfer sein und es für Euch testen. Wenn es wärmer wird und ich keine käseweissen Beine haben möchte.

Last but not least treffe ich einen alten Bekannten. Urs von DrKPI, ein unabhängiges Institut, das kostenlos die Reichweite, die Inhalte und den Erfolg von Blogs misst. Die Zahlen meines Blogs beziehe ich von ihm schon seit einiger Zeit.

Es war ein toller Event in Düsseldorf. Ich habe viel gelernt und Spass gehabt. Vielen Dank an die Organisatoren und hoffentlich bis zum nächsten Mal!

Goodie Bags von INGLOT
Goodie Bags von INGLOT

Auf Wiedersehen Düsseldorf

Jetzt ist es Zeit zum Flughafen zu fahren. Die Strassen haben sich inzwischen mit Menschen gefüllt. Mir ist der Trubel viel zu viel. Ich hätte jetzt gerne die Ruhe und Einsamkeit vom Morgen zurück.

Es regnet immer noch. Der Wind bläst mir ins Gesicht und verbiegt meinen Schirm. Wieso bin ich auf die verrückte Idee gekommen vom Veranstaltungsort zur Kö zurückzulaufen? Jetzt ist mir kalt und ich will schnell nach Hause.

Noch weiss ich nicht, dass ich lange am Flughafen warten werde. Mein Flug ist verspätet, wie schon auf dem Hinweg. Fliegen macht immer weniger Spass! Zum Glück bin ich in der netten Gesellschaft von Natascha und Verena. Auf Wiedersehen, Düsseldorf…

Habt Ihr auch schon einmal eine Reise in die Vergangenheit gemacht? Und welches der Produkte würde Euch reizen?

Herzliche Grüsse
Steffi 💜

Moderne Kunst am Rathaus
Moderne Kunst am Rathaus

 

Berlin ist eine Reise wert!

Berlin ist eine Reise wert!
Berlin ist eine Reise wert!

Ein Wochenende in Berlin

Ein Wochenende in der deutschen Hauptstadt – deutsche Geschichte und Kultur meinen zwei Kindern zu vermitteln, die in der Schweiz aufwachsen, ist mir wichtig. Ebenso wie wir immer wieder nach Grossbritannien reisen, der Heimat meines Mannes, möchte ich Ihnen auch „Deutsch-Sein“ mitgeben. Fern ab von Klischees und Vorurteilen. Und wo ginge das besser als in Berlin? Welche Stadt in Europa – vielleicht von London abgesehen – vereint mehr Nationen – wo lebt man offener, toleranter, individueller? Berlin – ein Schmelztiegel der Kulturen – ein Zeichen für Toleranz gegenüber Andersartigkeit.

Bundestag
Bundestag

Besuch im Bundestag

Von der Tagesschau kennen alle den Bundestag. Was für ein Gefühl jetzt live da zu sein 🙂
Die Kuppel ist definitiv ein Highlight. Der Eintritt ist kostenlos, aber man muss sich anmelden. Wenn Ihr, wie ich, auch im Internet keine Tickets mehr bekommen habt, gibt es die Möglichkeit im Pavillon gegenüber noch kurzfristig welche zu kriegen. Man steht zwar leider oft lange an, aber das ist es wert. Wir besuchten die Kuppel ganz früh am Samstag morgen. Ein spezielle Atmosphäre – wenig Besucher und eine noch schlafende Stadt zu Füssen. Und die Gewissheit ganz nah am Zentrum der politischen Macht zu sein. Weiter geht’s zum Brandenburger Tor, der Prachtstrasse „Unter den Linden“ und dem Tiergarten.

East Side Gallery
East Side Gallery

East Side Gallery

DDR, Mauer, Stasi gehören zu Berlin, wie der Eifelturm zu Paris. Und es ist ein Teil unserer persönlichen Familiengeschichte. Weil meine Eltern im Osten geboren wurden und vor dem Mauerbau flüchten. Und weil die Mauer unsere Familie teilte, vor der ein Teil noch jetzt im Osten lebt.
Am besten erlebt Ihr die Mauer an der East Side Gallery. Hier zwischen Ostbahnhof und der Oberbaumbrücke an der Spree findet sich auf 1316 Meter das längste, noch erhaltene Teilstück. Gleich nach dem Mauerfall verschönerten 118 Künstler aus 21 Ländern mit ihren Werken die Mauer. 2009 musste das Mauerstück umfassend renoviert werden. Da die Open Air Gallery schutzlos der Witterung ausgesetzt ist, waren viele Werke leider schon beschädigt. Bunter Graffiti und viele kritische, treffende Sprüche. Ich finde, ein sehr sehenswertes Zeugnis der Zeitgeschichte. Und es gab meinen Kindern einen Eindruck der Zeit, als noch die Mauer Deutschland trennte.
Im Anschluss bietet sich bei schönem Wetter eine Bootstour auf der Spree an. Eis essend sitzen wir an Deck im Sonnenschein und lassen Berlin an uns vorbei ziehen 🙂

Bootstour auf der Spree
Bootstour auf der Spree
Berliner Fernsehturm
Berliner Fernsehturm

Archtitektur

In Berlin gibt es viele beeindruckende Bauwerke aus allen Epochen. Und Ihr findet das höchste Bauwerk Deutschlands mit 368 Metern – den Fernsehturm. Er wurde schon 1969 fertig gestellt und ist heute ein Wahrzeichen für das vereinte Berlin. Hier besorgt Euch unbedingt vorher Tickets im Internet. So könnt Ihr lange Schlangen vermeiden und mit dem VIP Lift in 40 Sekunden nach oben fahren. Der Ausblick über die Stadt ist traumhaft und bei klarem Wetter kann man bis Polen sehen.
In der Nähe ist die Museumsuferinsel – einer der herausragendsten Museumskomplexe Europas. Bei schönem Wetter könnt Ihr draussen in einem der Restaurants essen und über den Flohmarkt bummeln. Bei schlechten Wetter mehr Zeit in den Museen einplanen.

Sony Center
Sony Center

Shopping & Dining

Ich will gar nicht erst versuchen Empfehlungen für Restaurants, Bars und Clubs auszusprechen. In Berlin findet sich für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. Ich liebe die Strandbar Charlie’s Beach am Checkpoint Charlie. Hier fühlt man sich auf 1800 m² wie im Urlaub und kann sich von der Grossstadt erholen. Mit einem Cocktail in der Hand und der Sonne im Gesicht, wollte ich gar nicht mehr weg aus meinem Liegestuhl 🙂
Shopping mag ich im Westen Berlins am Kudamm im traditionsreichen KaDeWe. Oder im Osten in der grossen Mall of Berlin am Leipziger Platz.
Viel zu schnell ist unsere Zeit vergangen. Wiederkommen wollen wir alle auf jeden Fall. Wohl auch, weil die Stadt so viel bietet – für meine Teenager und für uns!

Sonnenuntergang in Berlin
Sonnenuntergang in Berlin

 

%d Bloggern gefällt das: