Adieu Schweiz - Hello USA!
Adieu Schweiz – Hello USA!

Ich bin dann mal weg!

Ich glaube, mein heutiger Post ist für die meisten von Euch ein kleiner Schock. Oder wenigstens eine Überraschung. Ich glaube nicht, dass Ihr mit dem gerechnet habt, was jetzt kommt.

Nach fast 13 Jahren in der Schweiz ist es Zeit für uns Abschied zu nehmen. Und wir verlassen nicht nur die Schweiz, sondern auch Europa. Wir ziehen nach USA – nach Nashville, Tennessee. Job bedingt durch meinen Mann. Und mein Blog geht offline. Zumindest für einige Monate muss ich jetzt eine Blog Pause einlegen.

Wie lange wir in den USA bleiben? Ich weiss es ehrlich gesagt nicht. 2, 3 , 5 oder 10 Jahre. Oder für immer. Ich habe auch aufgehört mir darüber Gedanken zu machen, denn es kommt sowieso meist anders und man kann das nicht planen. In der Schweiz sollten wir auch nur ein paar Jahre bleiben.

Leipers Fork - südlich von Nashville
Leipers Fork – südlich von Nashville

Ein lachendes und ein weinendes Auge

Ich freue mich auf Sommer von April bis Oktober. Nashville liegt auf dem gleichen Breitengrad wie Nordafrika. Ich freue mich auf Reisen mit dem Auto durch die USA. Die grandiose Landschaft, die interessanten Städte, die Strände des Pazifiks und des Atlantiks.

Ich freue mich auf Jobmöglichkeiten in den USA. Hier in der Schweiz hatte ich als Mutter, die lange aus dem Job war, nur Chancen auf Teilzeitjobs weit unter meinem Niveau. In den USA mache ich mich vielleicht wieder als Personal Shopper und Image Beraterin selbstständig.

Ich freue mich auf den American Way of Life. Optimismus, Individualität und Freiheitsliebe. Nachbarn, die zum Barbecue vorbei kommen. Locker und unverkrampft miteinander umgehen.

Natürlich wird nicht alles rosig sein. Die politische Situation, Abstriche für uns bei der Rente und den Urlaubstagen, bei Sozialversicherung und Krankenkasse. Weniger Sicherheit und Unbeschwertheit.

Franklin High School
Franklin High School

Adieu Schweiz – Hello USA!

Aber auch die Gelegenheit für einen Neubeginn. Und ich glaube, eine Riesenchance für meine Kinder im Hinblick auf ihre Zukunft. Sie werden später keine Probleme haben mit unterschiedlichen Mentalitäten, Sprachen und Kulturen. Kosmopolitisch, flexibel und offen sein.

Aber Freude und Trauer liegen dicht beieinander, so wie Liebe und Hass. Ich lasse die Kindheit meiner Kinder zurück – Zoobesuche, Dinosaurier Museum, Spielplätze – diese Zeit kommt nicht wieder. Auch müssen wir uns von Freunden und Familie verabschieden.

Und mit zwei Teenagern so einen Schritt zu tun, ist nicht einfach. Und stösst natürlich auf viel Widerstände. Auch fällt es mir nicht leicht meine pensionierten Eltern viel weniger zu sehen. Niemand weiss, wie viel Zeit uns noch zusammen bleibt.

Meine Gefühle sind gemischt. Glück, Freude, Neugierde und Abenteuerlust. Aber auch Zweifel, Trauer, Angst und Schmerz.

Broadway - Nashville's Amüsiermeile
Broadway – Nashville’s Amüsiermeile

Zum Loslassen braucht es Mut!

Vielleicht versteht Ihr jetzt den einen oder anderen sentimentalen Post. Ich nehme schon seit Monaten Abschied – von Menschen, Orten und Gewohnheiten. Schon im Herbst in Spanien haben wir gewusst, dass wir lange nicht zurückkehren werden. Deswegen habe ich auch die Deutschland Reise mit meinen Kindern gemacht.

Zum Abschied nehmen, zum Loslassen braucht es Mut. Aber wo sich eine Tür schliesst, öffnet sich eine andere. Und ich blicke voller Zuversicht in die Zukunft in Amerika.

Das letzte grosse Abenteuer

Das wird wohl das letzte grosse Abenteuer – mit 40+ noch mal ein neues Leben anfangen auf einem anderen Kontinent. 

Unser Haus ist verkauft und unsere Flüge sind gebucht. Mein Mann ist schon in Amerika. Die Schulferien beginnen Mitte Juli und dann kommen die Möbelpacker. Unsere Habseligkeiten sind 2 Monate auf Land und auf See unterwegs.

Aber ich kann jetzt nicht mehr weiter machen mit meinem Blog. Zu viel ist noch zu tun, zu viel zu organisieren. Sich überall verabschieden, alles auflösen und beenden.

In den USA gehen wir erst einmal in ein möblierten Apartment. Denn wir haben noch kein Haus. Kein Zuhause auf der anderen Seite zu haben, das macht mir etwas Angst. Aber es ist nicht zu ändern. Drückt mir bitte die Daumen!

Hard Rock Café and Batman Building in Nashville
Hard Rock Café and Batman Building in Nashville

Ich verstehe jeden, der geht!
Ich freue mich über jeden, der bleibt!

Mein Blog wird anders werden – zweisprachig in Deutsch und Englisch. Und ich werde Euch von meinem Leben in USA berichten. Aber es bleibt doch gleich  – es wird weiterhin Posts über Mode, Outfits, Beauty, Lifestyle und Reisen geben. Vielleicht poste ich auch seltener. Ich werde es auf mich zukommen lassen und mir keinen Druck machen.

Lieben Dank an alle treuen Leser – ich habe mich immer über Eure Kommentare gefreut. Auch lieben Dank an all die, die still gelesen habe. Und vielleicht manchmal auf Social Media etwas geliked oder geteilt haben. Ich hoffe, der eine oder andere bleibt mir trotzdem erhalten!

Lieben Dank auch an all die anderen Blogger, die mich immer unterstützt haben. Ihr versteht, ich werde demnächst kaum Eure Blogs lesen und kommentieren können.

The Parthenon Nashville
The Parthenon Nashville

Wie geht es weiter?

Ich werde weiterhin ab und zu auf Instagram und Facebook posten. Folgt mir dort, wenn Ihr es nicht schon tut. Und abonniert meinen Blog per E-Mail – damit Ihr nicht verpasst, wenn ich wieder poste. Ich hoffe im Spätherbst oder zumindest zu Weihnachten mit dem Blog wieder da zu sein. Wollt Ihr so lange warten? Ich würde mich freuen 🙂

Adieu, Tschüss, Auf Wiedersehen … ich wünsche Euch allen alles Gute !!!

Herzliche Grüsse
Steffi 💜

Adieu, Tschüss, Auf Wiedersehen!
Adieu, Tschüss, Auf Wiedersehen!

48 comments on “Adieu Schweiz – Hello USA!”

  1. Liebe Steffi,

    jetzt ist es raus. Du hast ja schon angekündigt das sich etwas verändern wird und ich freue mich für dich! Das ist ein großer Schritt und wird euch alle sehr bereichern. Wobei ich mir das für mich gar nicht vorstellen kann. Es ist toll das du das ausprobierst! Sehr mutig, liebe Steffi!

    Leider hast du jetzt natürlich auch wenig Zeit für deinen Blog. Obwohl mich euer Neustart brennend interessieren würde!

    Ich wünsche dir alles Glück der Welt, liebe Steffi!

    Alles, alles Liebe!
    Natascha

    • Liebe Natascha,
      danke für Deine lieben Worte 🙂
      Ja, es ist ein grosser Schritt, aber es wird schon irgendwie klappen!
      Ich wünsche Dir auch alles Glück der Welt! Wir bleiben in Kontakt !!!
      Alles Liebe
      Steffi

  2. Erst mal alles Gute. Als jemand, der viel rum gekommen ist, kann ich deine zwiespältigen Gefühle verstehen und weiß auch, wie viel Arbeit das alles ist. Aber fast immer überwiegt das Schöne, auch wenn wir viel zurück lassen.
    Gute Reise und bis dann
    Andrea

  3. Alles Liebe und Gute für dich und deine Familie! Du wirst sehen, es wird großartig. 🙂
    Wünsche dir ein schönes Ankommen in deiner neuen Heimat und freue mich auf alles was hier auf deinem Blog kommen wird. Ich bleibe deine treue Leserin 🙂

    Viele Umarmungen <3

    • Ganz lieben Dank Dir für Deine motivierenden Worte!
      Ich freue mich sehr, dass Du mir als Leserin erhalten bleibst 🙂
      Wir bleiben in Kontakt.
      Alles Liebe
      Steffi

  4. Meine liebe Steffi, was für tolle Nachrichten. Natürlich verstehe ich dich, dass du auf der einen Seite ganz traurig bist. Ich liebe die USA und diese war in jungen Jahren mein zweites Zuhause und ich treibe mich noch immer häufig dort rum. Vielleicht komme ich dich irgendwann einmal besuchen. Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Haussuche und das du dich schnell einlebst, denn irgendwie geht man ja nie so ganz.
    Liebe Grüße Petra

    • Meine liebe Petra,
      danke für Deine lieben Worte!
      Jetzt verstehst Du mein Verhalten der letzten Monate, oder?
      Wenn Du mal in USA bist, bist Du gerne eingeladen 🙂
      Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, wir sehen uns mal wieder!
      Liebe Grüsse
      Steffi

  5. Wow liebe Steffi. Alles Gute für Deine Familie wünsche ich von Herzen. Nashville wird bestimmt fantastisch. Da hätte ich auch mal Lust hinzureisen. Nicht nur wegen der Musik.

    Ich warte auf das, was bei Dir kommt und bin sehr gespannt.

    Liebe Grüße Sabine

    • Danke, liebe Sabine 🙂
      Wenn Du mal nach Nashville kommst, bist Du gerne eingeladen!
      Schön, wenn Du mich weiterhin liest – ich bin auch gespannt, was kommt!
      Alle Gute für Dich und
      Liebe Grüsse
      Steffi

  6. Meine liebe Steffi! Ich wünsche dir, dass das Amerika von dem du träumst Realität wird! Ich kenne aus eigener Erfahrung den Wechsel zwischen 2 Kontinenten, das ist nicht einfach und man benötigt auch Glück! Für die Kinder ist es wichtig, dass sie schnell gute Freunde finden um sich zu integrieren, aber das wißt ihr schon! Ich wünsche euch alles Glück dieser Welt für den Neubeginn! Ich bleibe dir auf jeden Fall treu!
    Liebe Grüße
    Claudia

    • Meine liebe Claudia,
      Du weisst am ehesten, was das bedeutet – Du hast schliesslich das Gleiche durchgemacht!
      Ich danke Dir für Deine guten Wünsche und hoffe, wir sehen uns mal wieder 🙂
      Und ich freue mich, dass Du mir treu bleibst!
      Alles Liebe
      Steffi

  7. Liebe Steffi., Dir undDeinef Familie viel Kraft, Energie und viele gute Gedanken!
    Es gab immer eine Zeit vor einem Blog und es wird eine Zeit nach dem Blog geben.
    Ich wünsche Dir nur das BESTE! Bye Bye – see you again… – love, hugs and kisses Martina http://www.lady50plus.de

    • Liebe Martina,
      ich danke Dir!
      Ich wünsche Dir auch das Beste – wir bleiben in Kontakt!!!
      Liebe Grüsse
      Steffi

  8. Hi Steffi! Was für ein Abenteuer! Ich habe genau das Umgekehrte gemacht und bin als Teenager aus den USA in die Schweiz gekommen und weiss, was so eine «Umsiedlung» bedeutet. Aber es wird sicher ganz grossartig! Alles Gute und viel Energie für die kommenden Monate… es wird bestimmt toll!
    Liebe Grüsse
    Steffi

    • Liebe Steffi,
      schön von Dir zu hören!
      Das wuste ich nicht, dass Du das Umgekehrte gemacht hast.
      Danke für Deine lieben Wünsche und bis bald!
      Liebe Grüsse
      Steffi

  9. Ui, das sind ja tolle Neuigkeiten! Ich wünsche dir viele gute Nerven für den Umzug, viele liebe neue Freunde, einen großartigen Job, ein tolles neues Zuhause und dass ihr und Eure Kinder sich gut einleben. Und den Trump seid ihr spätestens in ein paar Jahren eh wieder los 😉
    Liebe Grüße
    Fran
    die manchmal davon träumt, wieder nach Washington zu gehen. Aber ich bin im Herzen Europäerin…

    • Danke, liebe Fran!
      Ich wusste nicht, dass Du in Washington gelebt hast.
      Ich werde ab und zu vorbei schauen, denn Deine glasklaren, kritischen Beiträge möchte ich nicht missen!
      Liebe Grüsse
      Steffi

  10. Liebe Steffi, das ist mega!!!!!! Ich freue mich sehr für dich und wie du schreibst, bekommt man im Leben nicht oft solche Chancen.

    Klar, das mit deinen Eltern kann ich gut verstehen.

    Die Blogwelt ü40 habe ich als große Bereicherung bisher kennengelernt und sehr unverkrampft. Eine Umsiedelung ist für mich nicht überraschend, weil ich durch mein Leben und meine Arbeit mehr in den USA thematisch bin als in Europa.

    Daher: megaaa! Alles Gute, ihr werdet sicher etwas Schönes zum Wohnen finden! Auf Wiederbloggen. Herzliche Grüße von Sabina

    • Liebe Sabina,
      danke !!!
      Ich weiss ja, Du bist mit den USA sehr verbunden!
      Komm mich mal besuchen, ok?
      Alles Gute und liebe Grüsse
      Steffi

  11. Eine mutige Entscheidung die ihr da getroffen habt liebe Steffi. Für die nächste Zeit wünsche ich dir stets einen klaren Kopf und viel Glück bei allem was dir so vorstrebt. Mögen all eure Wünsche in Erfüllung gehen.
    Liebe Grüße
    Ursula

  12. Alles Gute, wünsche ich Dir. Danke, dass Du auch im Forum bescheid gegeben hast. Deine Kennung bleibt natürlich bestehen.

    Für mich wärs nix. Keine Option. Aber ich hatte in den letzten 30 Jahren immer das selbe Landreis-Kennzeichen an meinen 4 Autos.
    Du siehst schon. Ich bin ein sehr beständiger Typ.

    Ich stand aber als städtische Beamtin noch nie vor der Entscheidung, meinen Standort wechseln zu müssen. Wird vermutlich ein Grund gewesen sein, warum ich quasi immer noch zu Hause bin. Ich will nicht weg.

    Würde mein Mann sich jetzt für eine entsprechende Position bei seiner kalifornischen Firma durchsetzen. Ich würde nicht mitgehen. Obwohl mein Sohn schon groß ist. Aber meinen 80 jährigen Dad würde ich gar niemals nicht alleine lassen. Da arbeite ich lieber weiter an meiner satten Pension. 🙂

    LG und lass zwischendrin wieder was hören.
    Sunny

    • Danke, Sunny 🙂
      Mein Dad ist auch schon 82.
      Aber ich denke, wir sind alt genug, um unser eigenes Leben zu leben!
      Alles Gute und bis irgendwann.
      Liebe Grüsse
      Steffi

      • Ich lebe mein Leben.
        Allerdings seit fast 20 Jahren wieder mit meinem Dad unter einem Dach. Meine Mutter ist seit 18 Jahren tot. Ich habe mich freiweillig damals verpflichtet ihm täglich sein Essen zu kochen und mich um ihn zu kümmern. Dafür wohne ich in meinem Haus. Dieser notarielle Vertrag ist für mich bindend. Mit meinem „Mann“ habe ich keinen.
        LG Sunny

  13. Liebe Steffi,
    das ist ja ein Abenteuer! Wahnsinn! Das wird bestimmt ganz toll. Ich wünsche euch natürlich alles alles Gute und einen tollen Start in der neuen Heimat.
    Ich warte bis es hier weitergeht, vielleicht zeigst Du uns ein wenig was von Nashville!?
    Ganz liebe Grüße Tina

    • Liebe Tina,
      danke für Deine guten Wünsche!!!
      Sicher zeige ich Euch etwas von Nashville 🙂
      Alles Gute und alles Liebe Dir
      Steffi

  14. 🙂 Liebe Steffi,
    das sind ja tolle Nachrichten!
    Ich wünsche Dir und den Deinen ganz viel Spaß und einen richtig schönen Start in das neue Leben!
    Ich bin schon mehrfach umgezogen und habe vieles hinter mir gelassen – meist in Europa – aber als Kind bin ich regelmäßig zwischen D und USA gependelt. Mit der Schule war’s nicht leicht, auch mit den Freunden nicht.
    Aber wie Du richtig sagst, menschlich hat mir das sehr viel gebracht. Ich sehe das Leben mit offenen Augen und halte mich für sehr tolerant.
    Das wünsche ich auch Deinen Kids – sie schaffen das schon. Du auch.
    Ich folge Dir weiterhin auf Insta und FB und bin gespannt, was Du von Dir hören lassen wirst.
    Alles Liebe, bon voyage und bis bald wieder einmal,
    Claudia 🙂

    • Liebe Claudia,
      vielen Dank für Deine lieben, motivierenden Worte!
      Du kannst das natürlich gut verstehen, Du hast das Gleiche erlebt.
      Schön, dass Du mir weiterhin folgst!
      Ich hoffe, wir sehen uns irgendwann mal wieder!!!
      Alles Liebe
      Steffi

  15. Ich finde es total cool von euch auszuwandern und ich würde es genau so machen! Natürlich ist so ein Neubeginn nicht einfach, aber ihr schafft es, davon bin ich überzeugt!
    Alles alles Gute für dich, gerne werde ich dir auf Insta weiter folgen!
    Liebe Grüße
    Nicole
    http://alnisfescherblog.com

  16. Liebe Steffi,

    ich finde das wundervoll und freue mich total für Dich. In die USA umzusiedeln wird eine große Herausforderung, aber bestimmt warten ganz viele tolle Erlebnisse auf Dich!
    Es wäre schön, wenn Du nach einer Eingewöhungszeit deinen Blog wieder aufleben lassen würdest.

    Ich schicke dir ganz viele liebe Grüße und wünsche dir und deiner Familie alles Gute.

    Birgit
    von fortyfiftyhappy.de

    • Liebe Birgit,
      ich danke Dir!
      Ich freue mich über Deinen Zuspruch den Blog wieder aufleben zu lassen 🙂
      Ich habe es auch vor !!!
      Alles Liebe und Gute für Dich und Deine Familie!
      Liebe Grüsse
      Steffi

  17. Oh, wow, das ist ja toll. Natürlich ist es ein Riesenschritt und das mit den Eltern ist ganz schön traurig – vermutlich vor allem für Deine Eltern … – aber dennoch würde ich mich an Deiner Stelle auch riesig freuen und hätte so persönlich gerade auch nicht wirklich viel dagegen, noch mal ein paar Dinge neu beginnen zu können.

    Ganz viel Spaß und Glück. Man liest sich.
    Lieben Gruß
    Gunda

    • Danke, liebe Gunda 🙂
      Wir lesen uns !!!
      Dir auch alles Gute und Liebe und viel Glück!
      Liebe Grüsse
      Steffi

  18. Liebe Steffi,

    ich habe es geahnt dass sich etwas Größeres bei dir tut! Aber damit hätte ich nie gerechnet. In erster Linie freue mich mich für dich! Du darfst noch einmal ein ganz neues Kapitel aufschlagen. Ehrlich gesagt weiß niemand wie sich Europa weiter entwickelt und deine Kinder haben die besten Chancen.

    Aber ich kann auch nachfühlen wie es auf der anderen Seite aussieht … du gibst sehr viel auf vor allem Freunde und Familie … und das ist nicht leicht.

    Ich freue mich auf deine Blogbeiträge aus den USA. Nimm jetzt deine ganze Energie um alles so abzuschließen wie du dir es dir wünscht und ich nehme an deine Kinder brauchen dich jetzt und in nächster Zeit auch sehr. Das ist für dich als Mutter sicher nicht einfach – da lastet schon sehr viel auf dir.

    Ich schick dir ganz liebe Grüße und viel Energie für Abschied und Loslassen <3!
    Verena

    • Liebe Verena,
      ich danke Dir 🙂
      Du hast recht mit allem, was Du sagst!
      Ich wünsche Dir von Herzen auch alle Gute und Liebe!
      Wir bleiben in Kontakt !!!
      Herzliche Grüsse
      Steffi

  19. Liebe Steffi,
    ich wünsche Dir alles erdenklich Gute. Ich finde Euren Schritt sehr mutig. Ich hoffe, dass Du Dich in den USA wohl fühlst. Natürlich freue ich mich, wenn Du auf Deinem Blog darüber berichtest, sobald etwas Ruhe eingekehrt ist.
    Alles Liebe
    Ari

  20. Liebe Steffi! Leider habe ich meinen Kommentar schon geschrieben, bevor ich auf Deiner Seite war! Mir tut es natürlich persönlich leid, dass wir Dich aus unseren Reihen ,,verlieren“, aber ich freue mich auch für Dich, dass Du einer Veränderung entgegenblickst, die sicherlich auch viel Gutes für Dich und Deine Familie bereithält! Obwohl ich Dich noch nicht persönlich kennenlernen durfte, was ich bedauere, wünsche ich Dir von ganzem Herzen alles Gute, Liebe und dass Eure Wünsche in Erfüllung gehen!
    Zum Abschied möchte ich Dir noch gerne den Lieblingsspruch meiner Omi mit auf den Weg geben: ,,Kopf hoch, wenn der Hals auch dreckig ist…!“
    In diesem Sinne, mach es gut, komm´gesunnd zurück, Nessy

    • Liebe Nessy,
      vielen Dank für Deine lieben Worte 🙂
      Mir geht es genauso – ich hätte Dich gerne kennengelernt!
      Dir auch alles Gute und Liebe!
      Toller Spruch Deiner Oma 😉
      Liebe Grüsse
      Steffi

    • Liebe Romy,
      das bestärkt mich in unserem Entschluss! Ich danke Dir und wünsche Dir auch alles Gute 🙂
      Liebe Grüße
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.