Achterbahn der Gefühle
Achterbahn der Gefühle

Wann habt Ihr zuletzt etwas gemacht, vor dem Ihr Angst habt? Angeblich sollte man sich ja jeden Tag dazu überwinden. Ein unangenehmes Gespräch, ein lästiger Anruf, ein Brief, den man schon lange aufgeschoben hat. Sich bei jemanden entschuldigen oder etwas tun, was man wirklich nicht will.

In ein Flugzeug steigen, wenn Ihr Flugangst habt oder bei Platzangst zu einem Konzert gehen? Oder eine Mutprobe wie Bungee Jumping, einen Fallschirmsprung oder River Rafting?

Natürlich rede ich hier nicht von lebensgefährlichen Grenzerfahrungen, wie sie zum Teil leider Jugendliche mit ihrer Clique machen. Ich bin sowieso ein Angsthase – zumindest was die physischen Mutproben anbetrifft. Ein Fallschirmsprung oder Bungee Jumping kämen für mich nie in Frage.

Meine Mutprobe

Ihr werdet wahrscheinlich lachen, welche Mutprobe ich zum Ende unserer Deutschland Reise bestehen musst. Unser letzter Stop war der Europapark Rust. Und meine Kinder haben mich überredet mit ihnen Achterbahn fahren zu gehen. Für manche mag das ja Adrenalin pur und ein toller Kick sein. Für mich bisher der blanke Horror.

Jeans Outfit in Blau & Rot
Jeans Outfit in Blau & Rot

Achterbahn Rausch

Bevor Ihr jetzt zu beeindruckt seid, auf den extremen Bahnen bin ich nicht gewesen. Eher die gemässigten für die kleinen Kinder 😉

Aber ich habe meine Angst überwunden und war hinterher sehr stolz auf mich. Und das war es wert. Das Fjord-Rafting hat mir sogar richtig viel Spass gemacht. Also Ihr seht, es lohnt sich, seine Angst zu bekämpfen.

Rote Sneakers & Netzsöckchen
Rote Sneakers & Netzsöckchen

Outfit in Blau & Rot

Mein Outfit habe ich zum Achterbahn fahren allerdings nicht getragen. Es wäre mit dem Jeansrock doch zu unpraktisch gewesen. Aber ich hatte Euch ja ein Outfit mit meinen neuen Sneakers versprochen. Dazu habe ich noch rote Netzsöckchen gefunden.

Da die Schuhe schon so knallig in ihrer Farbe sind, wähle ich den Rest meines Outfits bewusst schlicht. Jeansblaues Top zum Jeansrock. Am Abend, wenn es kälter wird, kommt mein Pulli aus Spanien in Stahlblau zum Einsatz. Und passend dazu habe ich Fingernägel in der gleichen Farbe.

Wovor habt Ihr Angst? Und habt Ihr schon mal versucht diese Angst zu überwinden?

Einen schönen Sonntag und herzliche Grüsse
Steffi 💜

Shop my Look:
Jeansrock: Amy Vermont via Veillon, Pullover: Berska, Top: Rosemunde,
Sneakers: SCAROSSO, Söckchen: CALZEDONIA

Shellac Nägel in Stahlblau
Shellac Nägel in Stahlblau

 

14 comments on “Achterbahn der Gefühle”

  1. Ich habe Angst davor, mit meiner Tochter im Auto zu sitzen, wenn sie demnächst den Führerschein für das begleitete Fahren machen wird bzw. wenn sie dann begleitet fährt. Das wird mich mit Sicherheit nerven kosten, auch wenn ich glaube, dass meine Tochter das gut meistern wird, schließlich fährt sie seit dem 15 Lebensjahr Roller (da brauchte ich schon mal Mut).
    LG Andrea

    • Das verstehe ich, Andrea!
      Wir sind zum Glück noch nicht so weit.
      Schöne Pfingsten und liebe Grüsse
      Steffi

  2. Liebe Steffi,
    ich steh nicht gerade aufs fliegen. Kurzstrecken überlebe ich 🙂 aber als wir auf die Seychellen geflogen sind war ich danach schon stolz auf mich 🙂 Und Achterbahn würde ich auch nie, nie mehr fahren! Ich verstehe gar nicht was da so lustig sein soll! Da geht es mir wie dir 🙂
    Jeden Tag eine Herausforderung meistern ist ein guter Tipp! Es gibt ja auch kleine Mutproben! Wie unangenehme Termine. Am Dienstag steht wieder so einer an. Wenn es geht würde ich den lieber schwänzen 🙂
    LG Natascha

    • Liebe Natascha,
      danke für Deinen ausführlichen Kommentar!
      Und viel Erfolg für Dienstag 🙂
      Liebe Grüsse
      Steffi

  3. Achterbahn fahren davon fürchte ich mich auch, würde ich nie tun, aber mit dem Flugzeug fliegen, ist für mich kein Problem, auch Turbulenzen können mich nicht erschüttern!
    Liebe Grüße
    Nicole

  4. In Paris Auto fahren, das war die letzte Sache, vor der ich Angst hatte und die ich dann getan habe. Meist erweisen sich solche Dinge als gar nicht so furchtbar wie gedacht 🙂
    Aber in eine Achterbahn, die mehr als fünf Loopings hat oder in der *schauder* meine Füße in der Luft hängen, da kriegt mich niemand rein!
    Liebe Grüße
    Fran

    • Bin ganz Deiner Meinug. Ich war auch nur auf den harmlosen Achterbahnen 😉
      Auto fahren in Paris ist sicher auch eine Herausforderung!
      Liebe Grüsse
      Steffi

  5. Hallo Steffi,
    das blau steht dir total gut, paßt perfekt zu deinen blonden Haaren. ein schönes, alltagstaugliches Outfit.

    Früher bin ich wahnsinnig gerne Achterbahn gefahren, je höher und schneller um so lieber war es mir. Seit ein paar Jahren vertrage ich das einfach nicht mehr, mir wird’s richtig schlecht dabei. Also leider keine Mutproben auf der Achterbahn mehr…

    Herzliche Grüße
    Birgit
    von fortyfiftyhappy.de

  6. Achterbahn fahren auf gar keinen Fall! …Und einen Frosch küssen, auch nicht! Ich habe eine Froschphopie! 🙁
    Total schönes Outfit und dazu noch meine liebsten Sneaker! 😉 Klasse!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Claudia

    • Danke, liebe Claudia!
      Frosche küssen müssen wir zum Glück nicht 😉
      Ein schönes sonniges Wochenende und liebe Grüsse
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.