Frühlingsspaziergang in Lammfell und Streifen
Frühlingsspaziergang in Lammfell und Streifen

Frühlingsspaziergang in Lammfell und Streifen

Heute nehme ich Euch mit auf einen Frühlingsspaziergang. Die Sonne lacht und es scheint endlich etwas wärmer zu werden. Ein lässigen, casual Look ist jetzt angesagt. Deshalb bin ich schnell in eine meiner NYDJ Jeans geschlüpft und habe mir meinen blau-weiss-roten Streifenpulli angezogen. Erinnert Ihr Euch an ihn?

Streifen sind ja jetzt gross in Mode. Allerdings muss ich sagen, sie gehören nicht zu meinen Lieblingsmustern. Animal – und Blumen Prints mag ich mehr. Und Ihr?

Eine grosse Ray-Ban Sonnenbrille im Jackie O. Stil darf nicht fehlen. Und praktische Bootsschuhe zum Laufen. Ich bin selbst überrascht, wie gut sie zu meinen grauen Strümpfen und zu meiner beigen Lammfelljacke passen. Die Farbtöne in Grau und Beige harmonieren perfekt miteinander.

Lammfell & Streifen

Zu dieser unechten Lammfelljacke gibt es eine Geschichte: Ich habe immer nach so einer Jacke gesucht und konnte mein Glück nicht fassen, als ich sie vor einigen Jahren in einer Boutique in Süddeutschland entdeckte. Obwohl es kurz vor Weihnachten war, war die Jacke schon deutlich reduziert. Und natürlich die letzte.

Mein Mann hat sie mir dann ausgeredet. Mit typischen männlichen Argumenten. Ihr könnt Euch vorstellen welche, oder? Ich war ziemlich sauer, aber habe die Jacke nicht gekauft.

Und dann? Weihnachten rückte näher und unter dem Christbaum befand sich ein grosses Paket für mich. Mit der Lammfelljacke, die mein Mann sich heimlich hatte zurücklegen lassen. Und einen Tag später gekauft hatte. Meine Freude war riesig 🙂

Lammfell & Streifen
Lammfell & Streifen

Zeit für eine Kleiderschrank Diät

Mein Mann hatte natürlich trotzdem Recht. Gebraucht habe ich eine weitere Jacke sicher nicht. Aber neue Klamotten und Shopping machen einfach Spass, oder?

Jetzt im Frühling fühle ich mich immer bereit für einen Neubeginn. Irgendwie – glaube ich – wollen wir alle den Ballast des Winters und der Sorgen des letzten Jahres abwerfen. Zeit für den Frühjahrsputz und Zeit zum Ausmisten.

Denn nicht nur uns, sondern auch unserem Kleiderschrank tut eine Diät gut. Zuviele Klamotten haben wir sowieso. Aber was behalten und was nicht?

Meine Tipps zum Kleiderschrank-Detox

Alles was Ihr im letzten Jahr nicht getragen habt, sollte aussortiert werden. Einzige Ausnahme – Abendgarderobe, denn hierfür gibt es meist nicht so viele Gelegenheiten.
Ist es zu klein oder zu gross? Kaputt mit Löchern oder Flecken? Gefällt es Euch nicht mehr? Dann weg damit.

An manchen Kleidungsstücken hängen wir, weil damit Erinnerungen verbunden sind. Findet einen Platz für sie im Keller oder auf dem Dachboden in einer Box oder Kiste. Im Kleiderschrank nehmen sie nur Platz weg, wenn Ihr sie nicht mehr tragt.

Und teure Fehlkäufe? Verkauft oder verschenkt sie. Dann fühlt Ihr Euch gut und jemand anders hat Freude daran.

Jetzt ist es Zeit zum Ordnen und Sortieren. Hier gibt es mehrere Ansätze – nach Kleidungsstück, nach Farben oder gleich nach kompletten Outfits. Entscheidet Euch für das, was Euch am meisten liegt. Ich habe nach Kleidungsstücken sortiert, also alle Jeans zusammen, alle Kleider, alle Röcke usw. Und komme damit gut zurecht. So seht Ihr auch sofort, was Euch im Kleiderschrank noch fehlt. Und fertig ist der Kleiderschrank-Detox. Seid stolz auf Euch!

Wie habt Ihr Euren Schrank sortiert?  Ich bin gespannt auf Eure Tipps.
Ist der Frühling für Euch auch Ansporn zum Aufräumen und Ausmisten?

Herzliche Grüsse
Steffi 💜

Shop my Look:
Lammfelljacke: ARMANI Jeans, Jeans: NYDJ, Pullover: Conleys Black,
Schuhe: Sperry, Sonnenbrille: Ray-Ban

Tipps zum Kleiderschrank-Detox
Tipps zum Kleiderschrank-Detox

20 comments on “Frühlingsspaziergang in Lammfell und Streifen”

  1. Guten Morgen Steffi, ich bin immer noch mitten drin, ich habe mir ja sozusagen das ganze Jahr Zeit genommen in Ruhe zu probieren was unbequem etc ist und aussortiert wird. Unter „Mission Kleiderschrank “ teile ich dann meine Überlegungen, Neuzugänge und Aussortiertes.
    Du hast recht, nicht alles was da hängt tragen wir und es nimmt Platz weg.
    Liebe Grüße Tina

    • Hallo Tina,
      ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem Projekt „Mission Kleiderschrank“!
      Lass Dir Zeit – es wird sich sicher lohnen 🙂
      Eine schöne Woche und liebe Grüsse
      Steffi

  2. Liebe Steffi,
    Die Story, wie du zu der schönen Jacke gekommen bist, ist total süß. Wie lieb von deinem Mann 🙂
    Ich mag Streifenmuster gerne, sie sind so zeitlos und kommen nie aus der Mode.

    Jetzt im Frühling werde ich meine Kleider auch aussortieren. Allerdings habe ich schon im letzten Jahr ziemlich ausgemistet und habe keine Schrankleichen mehr.

    Herzliche Grüße
    Birgit
    von fortyfiftyhappy

    • Liebe Birgit,
      schön, dass Dir meine Geschichte gefallen hat 🙂
      Wenn Du regelmässig ausmistest, bist Du natürlich schnell fertig.
      Ich mache das auch.
      Eine schöne Woche und liebe Grüsse
      Steffi

    • Lieben Dank, Nicole 🙂
      Ich freue mich, dass Dir die Kombi gefällt!
      Eine schöne Woche und liebe Grüsse
      Steffi

  3. Liebe Steffi,
    das ist ja eine wunderschöne Geschichte die mich gleich dahin schmelzen lässt! Da hat er dich ganz schön an der Nase herumgeführt 🙂
    Mein Kleiderschrank wird auch nach Kategorie und nach Farben geschlichtet. Beim aussortieren bin ich eigentlich auch immer sehr fleißig. Dann hab ich gleich wieder Platz für etwas Neues 🙂
    Alles Liebe
    Natascha

    • Nicht wahr, liebe Natascha, das hat mein Mann gut gemacht 😉
      Interessant, dann sortierst Du genauso wie ich.
      Und Platz für Neues muss sein, sonst könnten wir ja nicht mehr Shopping gehen 🙂
      Alles Liebe
      Steffi

    • Dank Dir 🙂
      Ich weiss, liebe Sabine, Du bist ein Marinefan!
      Ja, ich habe mich sehr über die Idee meines Manns gefreut.
      Liebe Grüsse
      Steffi

  4. Vor einem Jahr habe ich intensiv ausgemistet und seitdem überdenke ich Neukäufe noch besser. Deshalb muss ich nicht aussortieren im Kleiderschrank .
    Eine schöne Geschichte mit der Jacke. Ich wäre auch sauer gewesen und hätte sie im Laden gelassen. Deshalb kann ich mir gut vorstellen, wie du an dem Tag gelaunt warst.
    LG Andrea

    • Dann hast Du ja Ordnung, Andrea 🙂
      Und schön, dass Du mich verstehst und Dir meine Geschichte gefallen hat!
      Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
      Steffi

    • Ja, Du hast recht: er ist von Conleys.
      Ich shoppe dort auch gerne 🙂
      Schön, dass Dir mein Mantel gefällt.
      Liebe Grüsse
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.