Über den Minirock und Frauen über 40
Über den Minirock und Frauen über 40

Über den Minirock und Frauen über 40

Das Internet ist voll mit Regeln und Verboten für Frauen über 40. Tragt nicht mehr bauchfrei, keine Sneakers, keine Leggings und erst Recht keinen Minirock und Overknees. Manche Posts gehen sogar so weit, grosse Creolen Ohrringe und lange Haare zu verbieten! Kann mir das mal jemand erklären? Witzigerweise gibt es solche Verbotslisten kaum für die Männer. Natürlich, denn die würden lachen und sich sowieso nicht daran halten. Und das Traurige – die meisten dieser Artikel kommen aus der Feder von jungen Frauen.

Ich wünsche mir weniger solcher Regeln. Mehr Toleranz, Wertschätzung und Achtung für Frauen jeden Alters. Und uns das Selbstbewusstsein zu tragen, was wir möchten. Denn wir sind auch mit über 40 nicht unsichtbar. Und alt genug, zu wissen, was uns steht und worin wir uns wohlfühlen.

Meine beiden Blogger-Kolleginnen Andrea von Here-I-am-Andrea und Sabina von OceanblueStyle at Manderley haben es erst kürzlich vorgemacht. Auch ich habe heute zum rosa Minirock gegriffen, den Ihr schon mal im Frühjahr mit passendem Blazer gesehen habt. Obwohl ich eigentlich mehr ein Fan der knieumspielenden Länge bin.

Minirock über 40?
Minirock über 40?

Ich habe immer Röcke und Kleider geliebt. Und ich denke, ich werde auch weiterhin zu ihnen greifen. Da lasse ich mir auch Länge und Schnitt nicht vorschreiben. Ebensowenig werde ich den anderen Regeln für uns „reife“ Frauen folgen. Ich ermutige Euch, Euch ebenfalls nicht davon verunsichern zu lassen.

Styling Tipps für den Minirock im Winter

Kombiniert mit blickdichten Strumpfhosen und Stiefeln, Stiefeletten oder Overknee Boots. Am besten in der gleichen Farbe, denn das macht ellenlange Beine. Und die blickdichte Strumpfhose hält Euch auch bei kalten Temperaturen schön warm.

Wenn der Minirock gerade geschnitten ist, empfehle ich einen lässigen, weit geschnittenen Pullover. Bei Miniröcken in A-Form, wie meinem, einen kurzen, figurbetonten Pullover. So stimmen die Proportionen.

Die Jacke sollte kurz sein, wie die schwarze Fake Fur Jacke hier. Oder tragt einen Mantel, der auf gleicher Höhe wie der Rock endet.

Einen Minirock, der gerade den Po bedeckt, findet ich bei jeder Frau indiskutabel. Auch, wenn sie 20 ist und eine Top Figur hat. Das ist meine Überzeugung.

Styling Tipps für den Minirock im Winter
Styling Tipps für den Minirock im Winter

Tragt Ihr Miniröcke? Mögt Ihr sie? Oder fühlt Ihr Euch nicht wohl darin?
Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche 🙂

Shop my Look:
Minirock: Marc Cain, Fake Fur Jacke: Easy Comfort,
Strumpfhose: Wolford, Stiefel: Walter Bauer, Pullover: Shana

 

20 comments on “Über den Minirock und Frauen über 40”

  1. Sehr schön kombiniert, liebe Steffi. Der Farbton bringt direkt ein bisschen Frühling ins Herbstgrau.

    Ja, was frau so irgendwann alles nicht mehr dürfen soll. Solange ich mich wohl fühle und mein Umfeld mich nicht darauf hinweißt, dass ich ein Outfit/ Accessoire nochmals überdenken sollte, werde ich tragen, was mir gefällt. Und auch bei zarten Hinweisen mache ich die Fotokontrolle 🙂 und entscheide selbst.

    Danke für die Verlinkung und liebe Grüße vom See
    Andrea

    • Gerne, liebe Andrea 🙂
      Ich finde auch, die frische Farbe bringt Sonnenschein in graue Wintertage.
      Schön, dass Du auch trägst, worin Du Dich wohl fühlst.
      Liebe Grüsse
      Steffi

    • Danke, Bettina 🙂
      Ich freue mich, dass Du meiner Meinung bist und dass Du auf meinen Blog gefunden hast!
      Liebe Grüsse
      Steffi

  2. Hallo Steffi,
    ich bin über 50 und trage selbstverständlich noch Minirock. Warum nicht? Allerdings nicht bei geschäftlichen Anlässen, aber da ist es keine Frage des Alters… Rosa im Winter finde ich schön und erfrischend zwischen all dem grau, schwarz und dunkelblau. Steht Dir gut!
    Liebe Grüße
    Birgit
    fortyfiftyhappy

    • Vielen Dank, liebe Birgit 🙂
      Ich fand auch, dass Rosa mal was anderes war.
      Wie schön, dass Du auch noch Mini trägst!
      Liebe Grüsse
      Steffi

  3. Liebe Steffi,
    ich finde das Outfit sehr gut. Besonders Deine Fake Fur Jacke gefällt mir, der Look ist schön aufeinander abgestimmt, klasse. Also ich finde Du kannst und solltest Minis tragen, steht Dir.
    Liebe Grüße
    Ralf

  4. Liebe Steffi,
    da gebe ich dir voll Recht! Ich halte von diesen Regeln auch nichts. Jeder weiß selbst am Besten was er tragen kann und was nicht. Dein Outfit steht dir super gut und das Rosa gefällt mir sehr!
    Alles Liebe
    Natascha

    • Liebe Natascha,
      ich freue mich, dass Du mir Recht gibst 🙂
      Danke für Deine Komplimente !!!
      Schönes Wochenende und alles Liebe
      Steffi

  5. Das ist eine sehr schöne Farbkombination, sieht toll aus! Ich gebe dir völlig recht, wir sollten tragen was wir möchten und worin wir uns wohlfühlen 🙂
    Dafür ist Mode da, sie soll uns Freude machen <3

    Liebe Grüße!

  6. Schöner Rock, steht Dir gut! Ich mag Miniröcke, trage aber keine. Wenn, dass Minikleider – aber auch das nicht mehr. Kürzer als eine Handbreit überm Knie sind meine Sachen nicht mehr, weil mir dann im Sitzen zu kurz ist von der Seite gesehen. Aber das gilt nur für mich.

    Danke für den schönen Beitrag zum #modejahr2016!

    Liebe Grüße
    Ines

    • Danke für Dein Feedback.
      Meistens sind meine Röcke auch nicht kürzer als eine Handbreit überm Knie.
      Aber dieser gefiel mir sehr:-)
      Liebe Grüsse
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.