Monat: Oktober 2016

Herbst Haarpflege Trends 2016

Brich die Regeln, nicht Dein Haar!
Brich die Regeln, nicht Dein Haar!

Herbst Haarpflege Trends 2016

Diese Woche durfte ich an einer Presseveranstaltung im Beauty-Bereich teilnehmen. Sehr interessant für mich, denn ich war noch nie bei einem solchen Event. Ich traf als Erste ein. Eine gute Gelegenheit, gleich das ganze, nette Team kennenzulernen.

Thema waren die Herbst Haarpflege Trends 2016. Vier Neuigkeiten namhafter Marken wurden uns vorgestellt:

  • Die limitierte Weihnachtskampagne der britischen Haarstylingmarke ghd.
    Motto: „Brich die Regeln, nicht Dein Haar“. Die Geschenkboxen und Produkte wunderschön im weihnachtlichen Kupferton gehalten.
  • Das glättende Profi-Shampoo Adamantium der italienischen Marke Jean Paul Myne. Der Renner in Italien. Die Besonderheit – Glätten und Färben können hiermit gleichzeitig gemacht werden.
  • Der „Fabulous Conditioner“ von evo – einer jungen, ungewöhnlichen Marke aus Australien. Das ist ein farbintensivierender Conditioner, der die Zeit zwischen zwei Friseurbesuchen überbrücken kann.
  • Last, but not least – Awapuhi Wild Ginger HydraTriplex Treatment von Paul Mitchell. Es ist die perfekte Wunderwaffe für trockenes, strapaziertes Haar. Wie Adamantium ist es nur für den Profigebrauch im Salon entwickelt.
Herbst Haarpflege Trends 2016
Herbst Haarpflege Trends 2016

Mehr bei JustiBeautyBlog

Da ich als Gastbloggerin für meine Kollegin Justi vom JustiBeautyBlog unterwegs war, könnt Ihr bei ihr meinen ausführlichen Post lesen. Dort findet Ihr auch mehr Photos.

Es war ein interessanter und informativer Event. Ungezwungene und locker. Im Anschluss an die Präsentation gab es die Gelegenheit sich selber stylen zu lassen. Ich konnte leider nicht bleiben. Das nächste Mal bestimmt!

Zum Abschluss durften wir alle eine Goodie Bag mitnehmen. Ein Tüte voll Proben und kleiner Geschenke. Und einen Regenschirm. Da es an diesem Tag regnete, ideal. Goodie Bags sind ein bisschen wie Wundertüte und Weihnachten zusammen. Besonders gefreut habe ich mich, über eine Probe des farbintensivierenden Conditioners von evo. In Platinblond. Ich kann es kaum erwarten, ihn auszuprobieren!

Mal sehen, ob dieser farbintensivierende Conditioner hält, was er verspricht 😉
Ob meine Haare wirklich so viel heller, glänzender und gepflegter werden?
Ich werde Euch demnächst von meinem Produkttest des evo FABULOSO berichten. Den kann man kaufen und es gibt ihn natürlich nicht nur für blonde Haare*.

Bis bald und liebe Grüsse 🙂

*Nachtrag (22.12.2016) – Ich habe mich dann doch nicht getraut den evo FABULOSO auszuprobieren. An meine Haare lasse ich nur Profis. Ich habe mich schon einmal „verfärbt“.

Fabuloso von evo
Fabuloso von evo

Schwarze & Weisse Basics für stilvolle Frauen

Schwarze & Weisse Basics für stilvolle Frauen
Schwarze & Weisse Basics für stilvolle Frauen

Schwarze & Weisse Basics für stilvolle Frauen

Die Farben oder eigentlich Nicht-Farben Schwarz und Weiss sind seit Jahren nicht aus der Mode weg zu denken. Und bleiben auch im Herbst/Winter 2016. Ich finde, verständlich. Keine andere Farbe kann man so vielseitig kombinieren. Und mit keiner anderen ist man immer niveauvoll angezogen. Was gehört also in den Kleiderschrank jeder stilvollen Frau? Hier meine Tipps für Schwarze & Weisse Basics für Euch:

1) Ein simples weisses T-Shirt

Passt immer. Mit Jeans – sportlich und cool. Mit Rock – feminin, aber erwachsen. Elegant oder lässig mit Ketten gestylt. Veredelt mit Blazer. Rockig mit Lederjacke.
Auch bei so einem simplen Basic gibt’s verschiede Schnitte. Mit Rund- oder V-Ausschnitt, eng anliegend oder lässig weit. Aus fliessendem oder festem Stoff. Wählt entsprechend Eurem Figurtyp. Das Tolle an weissen T-Shirts ist, dass sie ausgefallene Kleidung neutralisieren und sich zu fast allem kombinieren lassen.

2) Eine schwarze enge Hose

Skinny Hosen sind immer noch ein grosser Trend. Wählt eine schlichte schwarze Leggings oder enge Hose – aus Jeans, Leder oder Stoff – ganz nach Eurem Geschmack. Wie das weisse T-Shirt absolut wandelbar. Jetzt im Herbst toll mit langen Cardigans oder lässigen Pullovern. Und das Beste – eine enge, schwarze Hose macht einfach eine super Figur 🙂

3) Weisse Sneakers

Weisse Sneakers von Guess
Weisse Sneakers von Guess

Im Sommer ging nichts ohne Sneakers. Und auch jetzt im Herbst geht der Trend weiter. Meine weissen Sneakers mit Loch-Blumenmuster haben meine Füsse an heissen Tagen schön kühl gehalten. Und sie passten zu Sommerkleidern, Jeansröcken und Shorts. Bequem genug den ganzen Tag zu laufen. Trotzdem chic und weiblich.

4) Ein schwarzer Bleistiftrock

Über die perfekte Rocklänge habe ich im Frühjahr geschrieben. Und viel Resonanz bei Euch ausgelöst. Ein Bleistiftrock etwa eine Handbreit über dem Knie steht den meisten Frauen. Schwarz macht auch hier wieder schlanker und wirkt erwachsen. Wählt auch diesmal, wie bei der Hose, zwischen Leder, Jeans oder Stoff. Der schwarze Bleistiftrock ist chic genug fürs Büro, elegant genug für den Abend und sportlich genug für die Freizeit. Kombiniert mit femininen Blusen, lässigen T-Shirts und Tops, kurzen Strickjacken und Pullovern.

5) Ein weisser Pullover

Weisser Flauschpullover
Weisser Flauschpullover

Mein neues Lieblingsteil aus Spanien. Ein flauschiger, kurzer Pullover in Weiss. Denn wer sagt, dass Weiss eine Sommerfarbe ist und Schwarz eine Winterfarbe? Gerade, wenn im Winter alles Grau in Grau ist, leuchtet ein weisser Pullover um so mehr. Und erinnert an Schnee und Eis. Mit dem schwarzen Bleistiftrock oder der schwarzen, engen Hose eine klassisch-stilvolle Kombination. Toll finde ich auch weisse, grobgestrickte Rollkragenpullover.

6) Little Black Dress

Little Black Dress
Little Black Dress

Das Little Black Dress oder das Kleine Schwarze. Auch ihm habe ich schon einen Post gewidmet. Es passt zu jeder Gelegenheit und zu jeder Frau. Und sollte wirklich in keinem Kleiderschrank fehlen. Jetzt im Herbst kombiniere ich gerne mit blickdichten Strumpfhosen und hohen Stiefeln.

7) Schwarze Stiefel

Schwarze Overknee Stiefel
Schwarze Overknee Stiefel

Im Frühjahr habe ich Euch einige Looks mit Overknee Boots präsentiert. Für mich der Stiefel Trend 2016. Falls Ihr sie nicht mögt, stylt Eure Outfits mit schwarzen Stiefeln von normaler Höhe. So oder so, gehören schwarze Stiefel in den Kleiderschrank der stilvollen Frau. Mit Ihnen könnt Ihr Eure Sommerkleider in den Herbst retten und das Little Black Dress herbstlich stylen. Zu Jeans oder der engen, schwarzen Hose ein sportlich-chicer Look – mit dem Bleistiftrock zeitlos-elegant.

Mögt Ihr auch Schwarze & Weisse Basics? Was gehört für Euch zu stilvollen Looks?
Ich freue mich auf Eure Kommentare 🙂

%d Bloggern gefällt das: