Lady in red
Lady in red

Der Sommer ist rot – zumindest für mich! So sehr ich das Little Black Dress im Winter liebe, ist sein Pendent für mich im Sommer das rote Kleid. Lady in red – darüber sang schon Chris de Burgh. Das heisst auffallen und ganz Frau sein. Mein Lieblingslook für den Abend, wenn die Nächte warm und schön sind.
Dieses Kleid von der französischen Marke Sandro fand ich vor Jahren durch Zufall im Sale. Ich hatte vorher nie von dem Hersteller gehört. Gefallen haben wir gleich die Träger über Kreuz und die Fledermausärmel 🙂

Ein ausgefallenes Sommerkleid
Ein ausgefallenes Sommerkleid

Seitdem hat es mich oft begleitet – im Urlaub, an Geburtstagen und beim Weggehen. Für meinen Geburtstag in New York habe ich mir dann auch ein rotes Kleid gekauft. Allerdings lang, fliessend und mit einer Goldkette verziert. Schliesslich war es ein besonderer Geburtstag … ich zeige es Euch nächste Woche in meinem Post über New York.

Muss man mutig sein?

Muss man mutig sein und selbstbewusst, um ein rotes Kleid zu tragen? Vielleicht schon.
Aber ich bin sicher, dass seid Ihr. Wir sind alle so tolle Frauen, die viel erlebt haben. Mit unterschiedlichen Geschichten, Schicksalen und Leben. Also traut Euch !!!

Tragt Ihr rote Kleider? Ich freue mich, von Euch zu hören!
Ich wünsche Euch eine wunderschöne Woche 🙂

Mehr über meine Liebe zu Kleidern:
Ein Jahr in Kleidern

Rotes Kleid von Sandro
Rotes Kleid von Sandro

Shop my Look:
Kleid: Sandro (nicht aktuelle Kollektion),
Schuhe: CAFèNOIR (nicht aktuelle Kollektion)

6 comments on “Lady in red – ein Sommerkleid”

  1. 🙂 Das ist wirklich ein sehr schönes Kleid, liebe Steffi!
    Muss man mutig sein ROT zu tragen? ich finde, nein. Das liegt aber wohl daran, dass ich gern FARBE mag.
    Das LBD habe ich natürlich auch im Schrank, aber das ist so ein Klassiker, der gar keinen Mut erfordert.
    Ich freue mich schon auf Deinen New York Post.
    Herzliche Grüße in die Schweiz 🙂

    • Danke für Dein Kompliment !!!
      Schön, dass Du Dich schon auf den New York Post freust 🙂
      Und Glückwunsch nochmal zum 4.Jährigen …
      Liebe Grüsse
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.